… (auch Wohnungseigentumsverwaltung) bezeichnet die Verwaltung des gemeinschaftlichen Eigentums durch einen von den Eigentümern bestellten Verwalter nach dem Wohnungseigentumsgesetz (WoEigG). Das gemeinschaftliche Eigentum kann aus Wohnungsteileigentum und/oder aus gewerblichen Teileigentum bestehen.